Es geht nicht um Parteipolitik. Es geht um Euskirchen.

Ich kandidiere als Bürgermeister für Euskirchen, weil mir die Zukunft unserer Stadt am Herzen liegt. Bei dieser Wahl geht es nicht um Parteipolitik, nicht um ideologische Fragen von „links“ oder „rechts“. Es geht um Euskirchen! 

 

In meinem Leben habe ich mehrmals darüber nachgedacht, in eine Partei einzutreten. Doch hier geht es mir wahrscheinlich wie vielen von ihnen: Meine Ansichten stimmen nicht zu 100 Prozent mit einer bestimmten Partei überein. 

 

Ich halte nichts von ideologischer Sturheit. Denn vor Ort – in unserer Stadt und auf unseren Dörfern – geht es nicht um abstrakte politische Debatten. Die Menschen wollen konkrete Lösungen für die Probleme vor Ort. Ich glaube, dass wir als Stadt und Gemeinschaft am besten sind, wenn wir gemeinsam und parteiübergreifend an den besten Ideen und Lösungen arbeiten. Das ist es, was mich antreibt.

SachaSocialHeimat_Klein.jpg

"Ene Oeskerchne Jung"

Mir geht es um die Zukunft unserer Stadt. Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Als „ene Oeskerchne Jung“ kenne ich die Menschen, Vereine und Organisationen. Ich bin stolz, aus Euskrichen zu sein, aber ich weiß auch um die Probleme unserer Stadt. 

 

Nach mehreren beruflichen Zwischenstopps, die mich zuletzt bis nach Brüssel zur EU geführt haben, bin ich seit 2017 endlich wieder zuhause. Ich wollte lieber für 60.000 Menschen konkret etwas zu tun, als für viele Millionen Europäer hauptsächlich in der Theorie.

 

Als Fachbereichsleiter für Recht und Ordnung der Stadt Euskirchen sind mir die Themen Sicherheit, Recht und Ordnung besonders wichtig. Doch es geht um mehr. Es geht um Gerechtigkeit auf dem Wohnungsmarkt, um eine starke Wirtschaft und gute Arbeitsplätze, um lebendige Vereine und um eine Gemeinschaft, die zusammenhält. 

 

Wir leben und arbeiten in einer schönen Stadt mit ganz besonderen Menschen. Es lohnt sich, sich für unsere Stadt zu engagieren und sie jeden Tag noch ein kleines bisschen lebenswerter zu machen. 

Meine Arbeit als Fachbereichsleiter in Euskirchen

Als Leiter des Fachbereiches Recht und Ordnung der Stadt Euskirchen sind mir die Themen Sicherheit, Recht und Ordnung besonders wichtig.

 

Müll und Dreck sorgen für Unbehagen und ein Gefühl der Unsicherheit. Deshalb habe ich in den letzten drei Jahren als Leiter des Euskirchener Ordnungsamt längst überfällige Veränderungen eingeführt. Jetzt haben wir endlich nachvollziehbare Regeln, die auch verfolgt werden können.

 

Aber: Der Weg ist noch weit. Es muss weiter daran gearbeitet werden, dass die Bedeutung des Themas Sicherheit und Ordnung bei jedem ankommt. Bei den wenigen Unbelehrbaren geht es ohne eine Sanktion nicht. Es ist eine der sozialsten Aufgaben der Stadt, durch konsequentes Handeln für eine saubere Umgebung zu sorgen und damit zum Wohlbefinden Aller beizutragen.

Werde Teil der Kampagne 

oder zeige deine Unterstützung.

Sacha Reichelt

Bürgermeisterkandidat für die Stadt Euskirchen

Kontakt:

Hochstraße 34

53879 Euskirchen

Email: kontakt@reichelt2020.de

  • Facebook
  • Instagram

© Sacha Reichelt 2020  |  Impressum | Datenschutz

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
Reichelt 2020 Logo_weiss.png